Head left.   Head right.
FDG deutscher Schulschachmeister
Das FDG wurde dieses Jahr deutscher Schulschachmeister weitere Informationen finden sie hier
Unterfränkische Schulschachmeisterschaft 2009 am FDG
Am 17.01 fanden im Friedrich-Dessauer-Gymnasium die Unterfränkische Meisterschaft statt.
Schulschachreferent Harald Germer konnte bei seiner Premiere 237 Jungen und Mädchen in 56 Mannschaften begrüßen.
Die gastgebende Schule bestätigte wieder einmal ihre Ausnahmestellung im unterfränkischen Schulschach:
Siege in der WK 2 (Christian Künstler, Manuel Berger, Nadja Berger, Johannes Wilm),
WK 3 (David Zimmerer, Janek Schwindt, Leah Zimmerer, Philipp Schnepper),
einen geteilten ersten Platz bei WK Mädchen (Bianca Stolcz, Künstler Tabea, Pauline Schnepper, Clara Schwind)
und einen zweiten Platz in der WK 1 (Christian Raab, Marquart Christopher, Marquart Dominik, Becker Jan, Schadt Michael)
Fußball Stadtmeisterstadt
In der Woche vor den Allerheiligenferien fanden in den Wettkampfklassen II (Jahrgänge 1993 und 1994) und III (Jahrgänge 1995 und 1996) die Stadtmeisterschaften im Fußball statt. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen dominierten die Dessauer?Mannschaften und konnten alle vier Titel gewinnen und sich somit für die Regionalentscheidungen im Mai 2009 qualifizieren.
Für weitere Informationen und Bilder Klicken Sie hier
Adrian Elter erhält den Superpreis im Wettbewerb ?Experimente antworten?
FDG wieder erfolgreich - Adrian Elter erhält den Superpreis im Wettbewerb ?Experimente antworten?

Den Wettbewerb "Experimente antworten" gibt es bereits seit dem Schuljahr 2003/2004. Seitdem werden alljährlich drei Wettbewerbsrunden ausgerichtet, deren erfolgreichste Teilnehmer zu Beginn des jeweils folgenden Schuljahres mit der Verleihung des Superpreises in der Landeshauptstadt geehrt werden. Nach dem unsere Schule auch schon letztes Jahr vertreten war, erhielt in diesem Jahr Adrian Elter als einziger Aschaffenburger den Preis. Bei seinen sechs Teilnahmen hat er fünfmal die beste Prämierung (?mit sehr großem Erfolg teilgenommen?) erhalten. Herzlichen Glückwunsch.
In jeder der drei Runden reichten Schüler derart überzeugende Wettbewerbsarbeiten ein, dass sie mit einem kleinen Preis belohnt wurden. Insgesamt 62 Schüler erzielten in allen drei Runden hervorragende Ergebnisse und wurden am 10. Oktober 2008 zur Verleihung des Superpreises in das Deutsche Museum eingeladen.
Herr Ministerialdirigent Gremm gratulierte in Vertretung von Herrn Staatsminister Schneider den Schülern zu den Superpreisen, die eine Jury unter Vorsitz von Oberstudienrätin Linda Schmauß prämiert hat. Im Anschluss stellte Herr Oberstudienrat Christian Andre als Mitglied der Wettbewerbskommission auf kurzweilige Weise die Preisträger anhand ausgewählter Ausschnitte aus deren Arbeiten vor. Unter Applaus des Publikums überreichte Herr Ministerialdirigent Gremm persönlich den Preisträgern die Urkunden und den Superpreis. Dabei handelte es sich in diesem Jahr um ein Paket mit Laborgeräten.
SMV-Abend: Fußballkleinfeldturnier
Zum traditionellen Fußballturnier auf dem Kleinfeld um den FDG -Cup am Mittwoch, den 30.07.2008 standen sich am SMV ? Abend die Mannschaften der Lehrer, der Väter und zwei Schülermannschaften gegenüber.
Für mehr Informationen klicken Sie hier
Wahlkurs: Dynamische Webseiten
Ab 31.03.2009 findet ein Wahlkurs statt, der sich mit dynamischen Webinhalten befasst. Weitere Informationen finden Sie
hier

Bei Interesse könnt ihr hier unter dieser Adresse eine Nachricht hinterlassen. E-Mail: kuehnert@fdg-online.de
Faschingsaktion der SMV
Dieses Jahr hatte sich die SMV zu Fasching was Besonderes einfallen lassen, und so hatte die letzte Woche vor den Winterferien jeden Tag ein anderes Motto.
Am Montag ging es mit Hüten los, jeder sollte mit Hut oder Mütze in die Schule kommen. Weiter ging es am Dienstag mit einem "blauen" Tag. Mittwoch dann kamen die Jungs mit Krawatte und die Mädchen mit Rock. Am Donnerstag war dann der Hausschuh-Tag. Am letzten Tag der Woche waren dann alle richtig verkleidet.

Die Bilder dazu gibt es hier:

Montag

Dienstag

Mittwoch

Freitag
Jugend trainiert für Olympia - Judo
Aus der Sportart Judo können wir bei "Jugend trainiert für Olympia" eine Erfolgsmeldung vermelden:
das Friedrich Dessauer Gymnasium ist Vizelandesmeister 2009!

Die Judomannschaft des Dessauer-Gymnasiums hat am 12.02.2009 in München im Landesfinale der bayerischen Schulen den ?Vizemeistertitel? erkämpft. Überzeugend setzte sich die Mannschaft in den Vorrunden durch und bezwang im Halbfinale die sehr starke Aventinus- Volksschule Abensberg. Erst im Finale musste sich das Team mit einer dennoch bravourösen Leistung knapp gegen das Isar-Sportgymnasium geschlagen geben.
Das Judoka-Trio aus der 7g ? Tom Junker, Patrick Schmidt und Andre Ostheimer ? zeigten sich von ihrer kampfstarken Seite. Florian Ziegler trug ebenfalls mit seinem errungenen Sieg im Halbfinale zum Erfolg der Mannschaft bei. Zudem unterstützten Alexander Brang, Andreas Keck, Domenik Mack und Moritz Grusdat das Dessauer- Team.
Herr Langermann und das Dessauer-Gymnasium gratulieren herzlichst zu diesem Erfolg!
Auftritt der FDG allstars Bigband
Am 25. Juni 2008 fand ein Auftritt der FDG allstars BigBand im Aschaffenburger Colos-Saal statt.
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Bilder
Neue Schulmode!
Die neue Kleidung der SMV ist da! Wie auf der Modenschau zu sehen, werden nun die neuen Shirts, Jacken, etc. verkauft.
Vorschaubilder gibt es hier


Zur Bestellung der T-Shirts gibt es eine eigene Homepage fdg-shirts.de


Neues Webportal zum Thema "Studium in den Niederlanden"
Ausführliche Informationen finden sie ----> "Studium in den Niederlanden" <---- hier.
Einweihung des neuen Beachvolleyballplatzes
Der neue Beachvolleyballplatz wurde endlich eingeweiht. Bilder von der Einweihung sind hier zu sehen.

Let's play

Eltern stellen ihre Berufe vor am 17.11.2007 von 14-17 Uhr


Übersicht der Berufe


  • Dipl. Ing. Maschinenbau
  • Dipl. Ökotrophologe
  • Dipl. Bibliothekar
  • Dipl. Verwaltungswirt
  • Arzt
  • Dipl. Physiker
  • Dipl. Ing. Brauwesen
  • Dipl. Geologe
  • Pilot
  • Dipl. Wirtschaftingenieur
  • Dipl. Ing. Elektrotechnik
  • Staatsanwalt
  • Psychologe
  • Dipl. Ing. Bauwesen
  • Erziehungswissenschaften
  • Bankkaufmann
  • Paar und Familientherapeutin
  • Hochschullehrer
  • Studium BWL
  • Studium Gießereikunde
  • Apothekerin/Pharmazeutin
  • Spezialist für Technologie und Prozessentwicklung


  • für mehr Informationen hier klicken
    Drachenboot 07
    Hier finden Sie den Bericht über den Drachenbootcup
    Girls-Day 07- Der bayerische Landtag regiert von Mädchen
    Treffpunkt 06.15 Uhr am Aschaffenburger Hauptbahnhof. Die Abgeordnete Karin Pranghofer begrüßt uns 6 Mädchen aus der Klasse 10f, kurze Zeit später stoßen noch 13 weitere Schülerinnen aus Aschaffenburg und Umgebung zu uns. Nach einer zweieinhalbstündigen Zugfahrt im ICE kommen wir in München an. Bei der anschließenden Straßenbahnfahrt zum Bayrischen Landtag ist auch die letzte Müdigkeit verflogen - der Anblick der vielen Gebäude und vor allem Geschäfte begeisterte uns Mädels. Und der Fotoapparat steht schon lange nicht mehr still. Am Bayerischen Landtag angekommen fängt es erst einmal an zu regnen, doch das trübt unsere Laune nicht im Geringsten. Nach einer weiteren halben Stunde, die wir ?oh Wunder- zum Fotoshooting nutzten werden wir im Landtag mit einem kleinen Imbiss empfangen. Anschließend tragen wir uns in Listen für ein Thema ein über das wir am Vormittag diskutieren wollen. Die Hälfte von uns war in der Gruppe: ?Familienfreundliche Maßnahmen im Unternehmen?, die anderen haben sich der Pressegruppe angeschlossen, die über den ganzen Tag berichtet haben. Nun haben wir in Gruppen von etwa 30 Mädchen über das Thema diskutiert und einen Antrag an den ?Mädchen ?Landtag? geschrieben. Nach einem leckeren Mittagessen ging es im Plenar ?Saal mit der Tagung unseres Parlaments weiter. Jede Gruppe hat ihren Antrag gestellt und es wurde darüber diskutiert und abgestimmt. Um 17 Uhr sind wir dann wieder in Richtung Aschaffenburg gefahren. Im Allgemeinen ein sehr spannender und interessanter Tag an dem man die Abgeordneten auch mal von einer anderen Seite kennen gelernt hat, doch man hat deutlich gemerkt, dass das Mädchen- Parlament von der SPD aus organisiert wurde und sich diese nicht mit der CSU einigen kann ? es gingen einige feindliche Sprüche in Richtung der CSU und ihrer Abgeordneten. Auch hat es uns manchmal nicht gewundert, dass in Deutschland nichts vorangeht, bei dem Organisationstalent und Durchblick mancher Politiker.


    Girls-day
    Klasse 10f (Alina Rollmann, Julia Sabrowski, Noemi Schuberth, Daphne Flieger, Teresa Albert und Julia Grava)
    Erfolgreiche Handballer
    Hurra, wir haben den 1. Platz bei der unterfränkischen Meisterschaft in Kitzingen erreicht, und die nächste Qualifikation steht schon an: Am 08.02.2007 kämpft die Schulhandballmannschaft Mädchen II in Weiden in der Oberpfalz um den nordbayerischen Meistertitel.
    Hier gibt es weitere Informationen!
    Theater
    Bilder der Aufführung des Stücks "Ein Mord wird angekündigt" finden Sie hier:
    » Bildergalerie: Theater