Head left.   Head right.
Informationen zum Schuljahresbeginn
Die Informationen finden Sie Hier

Jahresbericht des Elternbeirats für das Schuljahr 2011/2012

Jahresbericht des Elternbeirats für das Schuljahr 2010/2011
Tipps für Eltern - Erste Schritte am Gymnasium
Hierzu wichtige Informationen: Klicken Sie Hier
Jahresbericht des Elternbeirats 2010
Elternbeirat - wieder einmal endet ein ereignisreiches Jahr

In die zweite Hälfte der 2-jährigen Periode startete der Elternbeirat mit großen Engagement in dieses Schuljahr. Die Schwerpunkte waren u. a. ?Werteerziehung? und ?Mobbing?. Hierzu unterstützten wir weiterhin die Streitschlichtergruppe ?KEKS? (Konflikte erkennen, Konflikte schlichten) und auch das Projekt ?Zeit für uns?.
Dass das Thema ?Werterziehung? einen großen Stellenwert hat, zeigen die Fälle von Vandalismus, die immer wieder auftreten. Als ein erstes Ergebnis dieser Diskussion wurde vereinbart, die Schulvereinbarung künftig immer an die neuen 5. Klassen zu verteilen.

Das Engagement im letzten Jahr zur beengten Raumsituation hat sich gelohnt - die neuen Klassenräume im Pavillon sind Anfang des Schuljahres bezogen worden.

Ein rege diskutierter Punkt waren die Ergebnisse der durchgeführten externen Evaluation. Sie bewegen sich erfreulicherweise im positiven Mittelfeld. Jetzt gilt es Zielvereinbarungen zu formulieren, um das, was noch Entwicklungspotential hat, weiterzubringen.

Allen Eltern, die uns mit ihren geleisteten Spenden unterstützen, möchten wir herzlichst danken. Wir können damit wie bisher viele Projekte und Anschaffungen unterstützen, die unseren Kindern zu Gute kommen. Dazu gehören u. a. die Buchpreise für besondere Leistungen, Schulgarten, Olympiaden, Aktionen, KEKS, SMV-Schulung und auch in Notfällen finanzielle Unterstützung bei Schulfahrten. Ich kann Ihnen versichern, dass wir diese Spenden gewissenhaft verwalten.
Das Spendenaufkommen ist nach einem deutlichen Rückgang im letzten Jahr wieder etwas angestiegen. Es liegt auch dieses Jahr wieder - wenn auch knapp - unterhalb der Ausgaben. Über kurz oder lang werden dadurch die knappen Rücklagen aufgebraucht sein, so dass dann die Unterstützung für manche Projekte unsicher werden kann.
Wir können Sie nur bitten, in der Spendenbereitschaft nicht nachzulassen.

Für die vielen kulturellen Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Konzerte und vieles mehr möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken. Diese Veranstaltungen können nur durch hohen Einsatz von Lehrern und Schülern stattfinden. Es ist immer wieder erstaunlich, was hier zusätzlich geleistet wird - trotz hoher Belastung durch G8.

Auch für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Lehrern und der Schulleitung möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Am Anfang des neuen Schuljahres steht die Wahl des neuen Elternbeirates für die nächsten beiden Schuljahre an. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung an der Wahl, sei es als Kandidat und/oder Wähler. Alle werden gebraucht, um dieses Gremium auf eine breite Legitimation zu stellen.

Herzliche Grüße von allen Mitgliedern des Elternbeirates.

Volker Kämpf
Stellv. Vorsitzender