Head left.   Head right.
Schulseelsorger am FDG
Falls Sie seelischen Beistand benötigen, wenden Sie sich am besten an Herrn Pürckhauer, der an dieser Schule als Schulseelsorger tätig ist.
Weitere Informationen finden sie hier: Schulseelsorger
Informationen zur Schulberatung - für Schüler und Eltern
Wer wird als Beratungslehrer bezeichnet?
Lehrer aller Schulstufen, die Unterrichtstätigkeit und Beratungsfunktion ausüben;
eine spezielle Ausbildung wird heute vorausgesetzt.


Welche Aufgaben hat ein Beratungslehrer zu erfüllen?
Im Vordergrund stehen eindeutig:

-die Schullaufbahnberatung und
-die Beratung von schulschwierigen Kindern in Einzelfällen. Das Aufgabenfeld der Beratung von Schule und Lehrern tritt demgegenüber zurück.
Schullaufbahn:
Die Schullaufbahnberatung kann in allgemeiner und individueller Form erfolgen.
Folgende Bereiche sind hier besonders zu nennen:


-Lernschwerpunkte und Lernanforderungen der eigenen Schule, wie sie durch die möglichen Ausbildungsrichtungen gegeben sind;
-entsprechende Angebote anderer, vor allem regional benachbarter Schulen einschließlich der Bildungsgänge der berufsbildenden Schulen;
-Möglichkeiten und Voraussetzungen des Schullaufbahnwechsels.
Der Beratungslehrer hält Verbindung mit anderen Beratungsdiensten und tritt auch vermittelnd auf.
Individualberatung bei Schulschwierigkeiten:
Der Beratungslehrer wird tätig bei auffälligen Leistungsschwächen, Leistungsschwankungen, Leistungsabfall, bei Lernstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und körperlichen
Beeinträchtigungen. Er berücksichtigt dabei Beobachtungen und Anregungen von Eltern
und Klassenlehrern. Zur Diagnostik kann er Testverfahren heranziehen.
Eine wichtige Aufgabe ist vor allem die Erkennung von Störungen des Lern- und/oder
Sozialverhaltens von Schülern, eine Orientierung über mögliche Gründe und gezielte
Hilfestellungen zur eigenständigen Lösung der Probleme. Hierbei bedarf es in schwierigen Fällen der Vermittlung der Schüler bzw. der Ratsuchenden zur eingehenden Untersuchung und Behandlung an spezialisierte Einrichtungen, wie z.B. schulpsychologische
Beratungsstellen, Erziehungsberatungsstellen, Suchtberatungsstellen usw. ...



Tel.-Nr. des FDG: (06021) 8482640

Was Sie noch wissen sollten: Am Friedrich-Dessauer-Gymnasium nimmt die Aufgabe der Beratung StRin A. Ullrich wahr. Die Beratungslehrerin ist zur Diskretion verpflichtet.