Head left.   Head right.
Liebe Eltern!

Ein Motto des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums ist nicht umsonst "Identität in Vielfalt". Mit einem Anteil an Schülern
mit Migrationshintergrund von circa 30 Prozent wird an unserer Schule Multikulturalität wahrhaft gelebt.
Die Anforderungen des Gymnasiums sind vielfältig: Es gilt in der Unterrichtssprache Deutsch schwierige Texte zu
verstehen und anspruchsvolle Gedankengänge eigenständig zu formulieren. Das Projekt "Sprachbegleitung", das
seit letztem Jahr an unserer Schule existiert, macht Kinder mit Deutsch als Zweitsprache für die Bewältigung dieser
Aufgaben fit.
So wird Chancengleichheit gewährleistet und ein Grundstein für schulischen Erfolg gelegt.
Erleichtern Sie Ihrem Kind den Einstieg am FDG, indem Sie es für eine der Intensivierungen mit dem Vermerk "Sprach-
begleitung" bei Frau Grundner (2 Kurse jeweils donnerstags 8. und 9. Stunde im zweiwöchigen Wechsel), Frau Pechtl
oder Frau Kähler (dienstags, 7. Stunde) online auf der FDG-Homepage anmelden. Die Kurse eignen sich bereits für
Fünftklässler. Ihr Nachwuchs erhält für den Besuch des Sprachbegleitungskurses übrigens einen Nachweis für die
"Intensivierungsmappe".

Frau Laucks bietet im Fach Englisch als Impulsseminar außerdem jeweils einen Förderkurs für die 6. und 7. Klassen an,
der punktuell als Blockseminar am Freitagnachmittag abgehalten wird.
Bei Frau Helmprecht kann schließlich ein Förderkurs Deutsch mit Schwerpunkt auf Rechtschreibung und Grammatik
besucht werden.
Auch diese Angebote eignen sich für Kinder mit Migrationshintergrund zur Verbesserung ihrer Leistungen.